Kulinarik & Genuss in Ihrem Hotel im Zillertal

Unser authentisches Kulinarikhotel in Tirol

Ein Ort des guten Geschmacks

Traditionell und kreativ interpretiert - so lässt sich die Küche im THERESA kurz beschreiben. Mit viel Liebe und Leidenschaft verwöhnen Sie unsere Meisterköche jeden Tag aufs Neue mit exquisiten Gaumenfreuden. Vom reichhaltigen Frühstück über das vielseitige Mittagsbuffet bis hin zum 5-Gang-Wahlmenü zu Abend, Gäste im THERESA kommen voll auf ihren Geschmack.


Authentizität ist Küchenchef Stefan Egger und seinem Team ganz besonders wichtig. Die Unverfälschtheit der regionalen Produkte und die facettenreichen Geschmäcker auf dem Teller zu kombinieren ist seine Passion. Daher ist die Inszenierung der Tiroler Küche im Gourmethotel ein wahrer Genuss. Nicht nur unsere Gäste können wir stets aufs Neue von unserer echten und ehrlichen Küche überzeugen – durch unsere Passion und unser innovatives Denken durften wir uns bereits über zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen, wie zum Beispiel das begehrte AMA Gastrosiegel freuen. Am wichtigsten ist uns aber natürlich nach wie vor das Feedback unserer Gäste, denn nur so können wir unser Gourmethotel in Tirol stets kulinarisch weiterentwickeln und doch bodenständig bleiben.

„Nachhaltigkeit kann bedeuten, dass man bewusst regional einkauft. Aber damit ist es meiner Meinung nach nicht getan. Es gibt Produkte, die kann man eben nicht regional beziehen – dann muss man auf diese verzichten. Dem unvergesslichen Geschmackserlebnis unserer Gäste tut dies natürlich keinen Abbruch – im Gegenteil.“


Stefans berühmter hausgemachter Kaiserschmarren

Sie wollten immer schon mal wissen, wie Stefan seinen Kaiserschmarren auf all den Verantstaltungen, Golfturnieren oder Messen macht? Wie er ihn so saftig und flaumig hinbekommt, ohne das Eiweiß separat aufzuschlagen? Dann laden Sie sich untenstehend einfach das Rezept herunter - viel Spaß beim nachkochen!

Zutaten Kaiserschmarren

 
200 g Milch
70 g Zucker
140 g Mehl
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
5 Stück Eier

 

Zubereitung Kaiserschmarren

Alle Zutaten (außer Eier) in einer Schüssel glattrühren. Eier dazu geben und kurz untermengen, nicht schlagen! In einer großen Pfanne Butter erhitzen, Teig hinein und bei mittlerer Hitze ausbacken. Den Teig zerkleinern – Kristallzucker darüber und karamellisieren! Kleiner Tipp: Am Besten schmeckt der Kaiserschmarren mit Apfelmousse, Zwetschkenröster oder Preiselbeeren!

Rezept Downloaden

Zutaten Zwetschkenröster

 
2 Stk. Gewürznelken
125 ml Wasser
1 Stk. Zimtrinde (klein)
2 Stk. Zitrone
150 g - 300 g Zucker (je nach Süße der Zwetschken)
1 kg Zwetschken

 

Zubereitung Zwetschkenröster

Zucker, Zitronensaft, Zimtrinde und Gewürznelken im Wasser aufkochen. Die Zwetschken entkernen und halbieren, aufkochen lassen und zugedeckt weichdünsten (erkennt man daran, dass sich die schale löst und ringelt und die Zwetschken anfangen zu zerfallen.) Das Kompott auskühlen lassen, eventuell mit Zucker und Zitronensaft abschmecken und kalt servieren.