Mit Schwung auf’s Mountainbike!

Natürlich hat das Zillertal so einiges an Rad-Möglichkeiten zu bieten. Insgesamt 800 km an Routen und Strecken lassen das Herz höher schlagen! Wer jetzt zu uns ins THERESA kommt, um mit seinem Mountainbike ein paar Runden zu drehen, für den habe ich den perfekten Touren-Tipp!

Meine Empfehlung ist die Isskogel-Tour und die startet gleich mit einer Gondelfahrt – also dem gemütlichen Teil der Strecke. Hinauf zur Rosenalm auf 1.760 Meter Höhe und schon geht es los in Richtung Gerlostal. Hier nutzen wir die Almwege, um anschließend bei der Innerertensalm anzukommen. Diese Station ist eine gute Möglichkeit, um eine kurze Pause zu machen und die Natur um sich herum zu genießen.

Ab hier geht es dann richtig los! Über einen Karrenweg gelangt man zum Gipfel des Isskogels auf 2.260 Meter Höhe. Ein toller Ausblick! Am besten hat man noch ein wenig Proviant mit, wie ein bisschen Speck und Käse. Damit wird diese Station zum Highlight der Route. Anschließend schnappen wir wieder unser Mountainbike und nehmen die Bike2000-Strecke nach Gmünd. Von dort aus radeln wir entlang der Gerlospass-Straße zurück nach Zell.

Mountainbike-Transport im Zillertal Mountainbike im Zillertal

Zusammengefasst dauert die Tour ca. 3 Stunden und man überwindet 850 Höhenmeter. Eine ordentliche Strecke und eine super Route für all jene, die gerne mit ihrem Mountainbike eine Gipfeltour machen möchten.

Wer sich ein wenig Begleitung wünscht, kann sich auch unseren Bike-Touren anschließen. Wir vom Hotel THERESA bieten geführte Touren an, die ich dann mit euch erleben darf. Also schwingt euch auf’s Mountainbike und lasst uns gemeinsam das Zillertal entdecken!

Unser Guide HarriTHERESA-Beitrag von Bike-Guide, Fitnesstrainer und Saunawart Harri

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben