I like to move it!

Bewegung tut gut und hält jung. Sport ist allerdings nicht jedermanns/jederfraus Sache und deshalb ist es wichtig, dass die Anstrengung auch Spaß macht. Im Rahmen unseres Wochenprogramms setzen wir im THERESA daher auf ein Vital-und Fitness-Angebot, das auch Sportmuffel überzeugt. Wir vermitteln unsere Inhalte motivierend, spritzig und mit einer gesunden Portion sportlichem Ehrgeiz.

Ganz getreu dem Motto „WELL YES“ passt es perfekt zu unserer WELLNESS-Ausrichtung im Haus. Das Wort WELLNESS setzt sich aus dem Begriffen WELL-BEING und FIT-NESS zusammen, was deutlich macht, dass für einen ganzheitlichen Aktivurlaub der Körper, Geist und Seele gut tut, eben auch etwas sportliche Betätigung dazu gehört. Wir sprechen hier nicht von Hochleistungssport sondern von Einheiten, die die schönsten Tage im Jahr aufwerten und sich auch an Personen richten, die das restliche Jahr eher weniger Sport betreiben.

Äußerst beliebt sind Yoga und Pilates, zwei Workouts, die den ganzen Körper sanft trainieren. Bei unserer Step-Aerobic geht es dann schon etwas flotter zu. Dass wir im THERESA am Puls der Zeit leben ohne dabei auf Altbewährtes zu verzichten, zeigen unser Programm-Mix unter anderem mit Shaolin-Qigong, Faszien-Training, Nordic-Walking oder auch dem Klassiker schlechthin, Bauch-Bein-Po Gymnastik.

Die kinesiologische Rückenschule und die Pezziball-Gymnastik erfreuen sich darüber hinaus über große Beliebtheit. Unser Wochenprogramm ist einfach so vielfältig, dass wirklich jeder Gast etwas passendes finden.

Wir investieren ständig in die Qualität, egal ob Fortbildungen für unsere Teammitglieder oder in die Geräte und Ausstattung unser Fitnessräumlichkeiten. Zusätzlich baut unser Angebot auf zahlreichen Outdoor-Aktivitäten wie Rad- und Biketouren oder Bergwanderungen auf. Und weil Wasser bei uns im Haus eine besondere Rolle spielt gibt es natürlich auch Wassergymnastik, aber das ist eine andere Blog-Geschichte ;)…

THERESA-Beitrag von Franziska

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben