Namasté!

Einatmen, ausatmen...! Mit jedem bewussten Atemzug kommen Körper, Geist und Seele in Einklang. Mit jeder Übung fällt ein Stückchen Stress und Hektik von mir ab, meine Gedanken kreisen nicht um Verpflichtungen, im Gegenteil, ich bin ganz bei mir. Yoga sei Dank!

In meinem Kalender sind drei Termine fett notiert: 19.05.-21.05.2018, 20.06.-24.06.2018 und 01.-05.10.2018. Tage an denen ich mich wieder intensiv mit der aus Indien stammenden Ganzkörper-Wohlfühllehre auseinander setzen möchte. Das THERESA bietet dafür den perfekten Rahmen und Gäste, egal ob Yoga-Neuling oder Profi, dürfen sich wirklich darauf freuen.

Unter Anleitung einer Gast-Yogameisterin können Anfänger in die Yogawelt eintauchen und Fortgeschrittene ihr Yogawissen weiter ausbauen. 2018 wird die Stuttgarterin Lea Sophie Schöllkopf mit dem Workshops „Yoga im THERESA für ALLE“ alle TeilnehmerInnen begeistern.

Lea Sophie hat ihren Fokus auf ein energievolles, gesundheitsorientiertes Yoga gelegt. Ihre Leidenschaft für Yoga spürt man der zusätzlich als zertifizierten Pilatestrainerin und Physiotherapeutin tätigen Yogakoryphäe an. Und ihre Leidenschaft und Begeisterung ist ansteckend. Das Energiebündel arbeitet sehr präzise ohne auf eine Portion Humor zu verzichten und kümmert sich mit viel Herzblut um alle Gäste, die für sich selbst und ihren Geist etwas Gutes tun wollen.

Im THERESA wurde dafür ein harmonisches Package geschnürt, welches Yoga, das Wellness-Programm mit professionellem Trainern und die leichten Gourmetküche aus regionalen Produkten, die das Wohlfühlerlebnis auch kulinarisch so richtig perfekt macht, verbindet.

Die Zillertaler Bergwelt ist darüber hinaus ein wahrer Kraftplatz, ganz egal ob man sie bei einer leichten Wanderung vor oder nach dem Yoga entdeckt oder sich durch ihren Anblick geerdet und dennoch frei fühlt. Aussichtsreiche Plätzchen gibt es im THERESA zur Genüge!

Bildnachweis: Best Alpine Wellness Hotels Austria/A. Schönherr

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben